8 Leser-Kommentare
Naturfreund | 17.06.2019, 21:06
Keine Angst vor Bibern
In Wien am Mühlwasser bin ich schon öfters Bibern begegnet, bin minutenlang neben ihnen gestanden. Alles kein Problem, solange man sie in Ruhe lässt. Die Biber liessen auch durch Schwimmer nicht stören.
Ursula barth | 17.06.2019, 20:37
Ohne
Nicht nur an der Donau, auch im Bezirk Linz Land werden die "Tierchen" immer mehr und treiben sich ausgewachsene Exemplare furchtlos sogar auf der Strasse rum. Hundebesitzer
Desert Eagle | 17.06.2019, 13:21
Am Marchfeldkanal besteht die
Gefahr eher, von angenagten Bäumen erschlagen zu werden.
gangal | 17.06.2019, 11:13
Bei meinem Hund
muss ich aufpassen das der den Biber nicht abbeidlt, der hat selbst schon mal eine Bisamratte erwischt, die hat er ca. 4 m weg geschleudert.
rosenburger | 20.06.2019, 13:13
danke dem Hundeschutzengel
wenn der Biber deinen Hund im Wasser erwischt trägst dein Schatzi zum Tierarzt. Dein Hund beisst vielleicht in den Speck des Bibers der Biber die Pfote deines Hundes aber ab.
Barth ursula | 17.06.2019, 20:39
Ohne
Einen 30 Kilo Biber? Mein Hund hat 30, wir hatten Kontakt, zum Glück ist der ausgewachsene Biber geflüchtet. Zum Schutz meines Hundes meide ich gefährliche stellen
Ehklar | 17.06.2019, 11:50
Nur ich
Wenn ein Biber im Wasser einen Hund angreift, hat der Hund schlechte Karten
huziwuzi | 17.06.2019, 09:41
huziwuzi
Korrektur für die "heute"-Mitarbeiter: Nager Biber Dustin Bieber