67 Leser-Kommentare
lor | 14.11.2019, 11:22
Als ob es in der Massentierhaltung & Schlachthäuse
Fragt sich, ob alle die sich über Tierversuche aufregen kein Problem damit haben zu Milch, Käse, Wurst und co. greifen, wenn es doch mittlerweile genug gesunde Alternative gibt, wo kein Tier leiden muss? Oder ist Folter und Tot nur schlimm wenn es süßen Hunden passiert? Wenn es um Hühner, Kälbchen und Schweine geht, dann ist das natüüüürlich was ganz anderes weil "lecker" und "das haben wir schon immer so gemacht" oder wie?
melitta | 20.10.2019, 21:55
Tierversuche
Es wäre nicht notwendig, ein x-tex Nachahmerpräparat eines Medikamentes auf den Markt zu bringen, nur damit die Kohle stimmt.
daniel | 21.10.2019, 01:00
dr
Generika oder Biosimilar haben den Vorteil, dass im Nornalfall keine zusätzlichen Tier oder Menschemversuche nötig sind. Es macht absolut Sinn diese Medikamente anzubieten, da der Preis der Originale meist hoch ist.
Boris | 20.10.2019, 20:54
Tierversuche
Ganz normal. Die Menschen stehen über Tieren, so ist es nun mal.
Wm1 | 21.10.2019, 09:23
Wm1
Die Staatsanwaltschaft ermittelt, also nicht normal. Wenn sie Unrecht wollen: Das heißt die Stärke dominiert anstatt Anstand, dann treffen wir uns und ich erkläre ihnen faustrechtlich richtigen Tierschutz, ich bin überzeugt ich prü... Ah überzeuge sich mit schlagkräftigen Argumenten.
Rorschach | 20.10.2019, 23:01
Grosse Neuigkeit für Sie:
Es gibt Pilze, Pflanzen und Tiere, die an der Spitze der Eukaryota stehen. Der Mensch zählt zu den Tieren.
Kurt | 20.10.2019, 18:35
Herr
Warum bringt nichts davon die Krone oder die Zib im TV ??? Traut sich keiner ???
Tierquäler | 20.10.2019, 16:58
Auftragsfirmen
Ich möchte die Namen der Auftragsfirmen wissen. Welche Pharmaunternehmen und Chemiefirmen haben das in Auftrag gegeben. Die Manager sollen das Gift an sich selber testen. Das spart der Firma Geld und befreit uns von solchen skrupellosen Menschen.
Brainstorming | 20.10.2019, 16:33
Erinnert
irgendwie an Josef Mengele ! Grausig wie Menschen sein können ! Was steht denn da in der Stellenanzeige beim AMS ? Suche Tierquäler in Vollzeit ?
Martin | 20.10.2019, 06:17
Furchtbar
Es ist einfach nur furchtbar und schrecklich wie Menschen sein können wenn es um die Profitgier geht. Die kleinen Handlanger und Sadisten die den Tieren das antun genauso wie die obersten Bosse die nur die Hände aufhalten und denen es egal ist was hinter verschlossenen Türen passiert. Der Mensch ist die größte Bestie und man kann nur hoffen daß es sowas wie gerechtigkeit gibt und das Karma sich jeden einzelnen vorknöpft. Ich hab selber 2 Katzen die ich über alles liebe und es macht mich total traurig solche Bilder zu sehen...
Erwin der Vollstrecker | 19.10.2019, 23:20
Tierversuche
Diese Einrichtungen gehören in die Luft gejagd samt deren Auftraggeber und die Ausführenden solcher Tier KZ in eine Zelle mit kranken Sexualverbrecher, lebenslang denn es ist kein Unterschied ob man Menschen oder Tiere quält. Niemand hat das Recht Lebewesen in ihrer Wertigkeit zu bewerten.
Heidinger Heidrun | 20.10.2019, 19:52
@Erwin der Vollstrecker
vollkommen deiner Meinung
Sandra | 19.10.2019, 20:09
Wie du mir so ich dir
Jedem Menschen der warum auch immer ein Tier quält, dem gehört genau das gleiche angetan. Solche Menschen gehören weg gesperrt, da werd i voll aggressiv, furchtbar
Boris | 20.10.2019, 20:47
Kaputt
Die Vermenschlichung von Tieren macht Menschen psychisch krank, sie handeln wie Irre ohne Logik.
Maxxi | 19.10.2019, 19:15
Machenschaften
Unfassbar! Mehrere Tage nach Erscheinen der Berichte werden in dem Labor problemlos Spuren beseitigt. Bei einem Finanzdelikt um ein paar Euro wären sofort -zig Beamte tätig geworden, hätte es Hausdurchsuchungen gegeben. Hier wird vom Staat, Justiz, weggeschaut. Also entweder alles ganz legal oder steckt da was anderes dahinter, dass nichts geschieht? Bisher offenbar keine Kontrollen, sondern Zustimmung. Wer ist verantwortlich?
Angela | 19.10.2019, 16:41
Schande
Ich denke jeden Tag dran, was diese armen Tiere erleiden müssen . Ich möchte so gerne was dagegen unternehmen, aber es ist zu weit entfernt !! Ich spreche die ganzen Politiker an , stoppt diesen wahnsinn , und dieses unnötige leid !!! Es schmerzt so in meinem Herzen !! Ich liebe Tiere !!!
dede | 19.10.2019, 14:13
traurig aber wahr
wenn man nichts gelernt hat und nichts kann, dann wird man halt so unmenschlich
Eva | 19.10.2019, 13:49
Ehrliche Info an die Käufer
Wenn auf jedem Produkt, das mit Hilfe von Tierversuchen hergestellt wurde, ein großer dementsprechender Aufdruck Pflicht wäre, würde der Verkauf sicher einbrechen. Und dann würden die meisten dieser barbarischen Versuche auch aufhören!
Max Steuerzahler | 19.10.2019, 20:13
@mary
Wieso, auf den Tschikpackerl druckens ja auch schreckliche Fotos drauf.
mary | 19.10.2019, 13:55
@Eva
Das ist nicht im Sinne der Verkäufer .freiwillig NIE!!!
Daniela | 19.10.2019, 13:41
Tierversuche
Es ist einfach nur grausam, zu was der Mensch fähig ist. Tiere würden niemals so was mit einem machen. Es gehört verboten. Kein Lebewesen auf dieser Erde hat solche Qualen verdient. Das sind keine Menschen mehr, die das machen. Es ist nur sehr traurig und schlimm. Sie alle sollten sich schämen. Da gibt es keine Wirte mehr.
Silvia Dobersek | 19.10.2019, 11:15
Das muß Aufhören
Ich finde das schrecklich es gehören sofort abgeschafft furchtbar wie können menschen so etwas nur machen ich bin fassungslos ich liebe Tiere und könnte das nie einem Tier antun bitte tut etwas dagegen schrecklich ich finde jeine Worte dafür.
And-so-on | 19.10.2019, 09:05
Gefahr im Verzug
Jeder halbwegs intelligente Mensch muss gegen so etwas sein! Nichts, absolut nichts rechtfertigt ein Tun in dieser Art und Weise. Und alle welche auch nur eine Sekunde einen Progedanken dazu haben, haben auf dieser Welt nichts verloren. Wie muss man eigentlich drauf sein solche Versuche durchführen zu können? Für mich sind die dort tätigen Personen bereits eine psychische Risikogruppe, nicht weit davon entfernt auch im Alltag eine Gefahr zu werden. Aber kein Kommentar alleine wird helfen, die Gesetzeslage dazu muss geändert werden und das umgehend!
Sabine | 18.10.2019, 23:32
Wo wird noch weg gwschaut
Soviel kann man gar nicht verdienen ,um so. einen Job zumachen.Hunde machen so viel für Menschen und was macht IHR.Jeder von euch sollte das DURCHMACHEN schämt euch .Erzählt ihr auch euer Familie was ihr so treibt .?glaube nicht den dann würderdet ihr gehasssst!! Bitte an den hohen Herrn schaut Nicht MEHR WEG ,HELFT
Charly9 | 18.10.2019, 22:18
Monster
.....ich habe so den eindruck dass alle, die hier mit Daumen runter stimmen, selbst kein herz für tiere, vielleicht sogar selbst tierquäler sind!
Rosi | 19.10.2019, 09:58
Stimmt, aber....
Natürlich gibt es solche die einfach aus Spass ein dislike geben. Und doch muss man bedenken, dass viele gar nicht wissen, das Shamppos, Gesichtscreme, Medikamente ect mit Tierversuchen getestet werden. Würde das den Leuten wirklich bewusst sein, würden sie auf all das verzichten. Aber in den Läden und beim Arzt sieht es anders aus. Ich bin auch absolut dagegen. Aber doch kommt mir das bei einem Kauf einer Creme oder eines Medikamentes nicht spontan in den Sinn, wie das Produkt getestet wurde. Und ich wette dir auch nicht.
Heidi | 18.10.2019, 22:08
Frau
Kleiner Bauernhof, Tieren geht es gut, täglich auf Wiese, schöner Stall, gesundes Futter, laut EU ist der Stellplatz für jede einzelne Kuh um einige Zentimeter zu klein. Das musste umgebaut werden. Wie ist es möglich, dass Politiker solche Forderungen stellen können, aber solche Quälereien für akzeptabel halten? Bitte um Antwort falls sich jemand angesprochen fühlt. Würde uns wahrscheinlich auch alle interessieren warum Tiere noch immer als Sachgegenstand geführt werden.
Charly9 | 18.10.2019, 22:40
@Heidi
......wichtig wären hier die Adressen an die wir unsere Proteste richten können. Mitleid allein ist hier zu wenig!!
Sabine | 18.10.2019, 22:05
Bitte Helfen
Sowas gehört Geschlossen samt den herzlosen Menschen .Warum wurde sooo lange nichts gemacht .Man sagt wer zu Tieren nicht gut ist ,ist kein GUTER MENSCH .Bitte macht was für die armen Hunde.
Monika | 18.10.2019, 21:58
Warum ,es kann keinen Grund geben
Das können keine normalen Menschen sein.Ohne Herz und Gewissen ,Hunde retten öfter Leben sind treu ihr ganzes Leben .Das können nicht alle Menschen von sich sagen.Ich wünsche euch die Angst das ihr euch anmacht vielleicht wist ihr dann was ihr tut.Hoffe es gibt Menschen die nicht weg schaun .Bitte seid ihr Helfer.
Babymausi | 18.10.2019, 21:21
Frau
In der EU wird diskutiert wie Bananen zu wachsen haben. Aber um Tierversuche oder Tierquälerei macht sich keiner Gedanken? Wo leben wir bitte? Das Labor gehört sofort geschlossen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen. Aber leider werdenTiere im Strafrecht ja nur als Sache angesehen. Da läuft einiges falsch in unserer Gesetzesgebung. Vielleicht sollte man mal darüber diskutieren.
Sandy 75 | 18.10.2019, 20:53
Frau
Warum werden eigentlich die Täter verpixelt? Wieso werden sie geschützt? Die Tiere schützt ja auch niemand...
Sabsi1984 | 18.10.2019, 21:29
@Sandy 75
ja die sollten nicht verpixelt werden diese Monster das jeder sie auf der strasse erkennen kann solche seelenlosen ....
Ma | 18.10.2019, 20:49
TIERVERSUCHE...das muss aufhören
Das ist so grausam ,ich könnte weinen . Wie kann man Tiere das antun.Diese Angst diese Augen,die armen Tiere.Das muss aufhören,so ein Leben hat kein Tier verdient.
Sandra Berg | 18.10.2019, 19:18
Dgkp
An alle Politiker bitte helft diesen armen Tieren- wie kann nur so etwas grausames mit Tieren gemacht werden-bitte den wenn wer helfen kann dann seit es ihr !!
atousendhours@gmail.com | 18.10.2019, 18:47
Athousendhours
Ich bin seit mehr als 30 Jahren im Tierschutz tätig...mir reißt es mein Herz raus...es vergeht kein Tag wo ich mich schäme ein Mensch zu sein....ail
Sandra | 18.10.2019, 18:42
Schockierend
Ich hatte Tränen in den Augen als ich diesen Beitrag gelesen und die Fotos gesehen habe. Ich bin gegen jeglicher Art von Tierversuchen und bin schockiert über die Menschheit, dass wir so mit anderen Lebewesen umgehen. Dies darf in keinster Weise unbeschraft bleiben. Was ist das für eine Welt wenn sowas geduldet wird.
Sandra | 19.10.2019, 20:16
@Sandra
Komplett gestörte Gestalt , die hier Daumen runter drückt! Aber vielleicht wäre bei dem/der auch mal ein Versuch fällig, dann gibt's dafür VIELE Daumen hoch
Charly9 | 18.10.2019, 22:08
@Sandra
.....welches Monster hat hier den Daumen hinunter angeklickt?
Suse | 18.10.2019, 17:52
Furchtbar
Diese Demo hätte ich auch besucht wenns nicht so weit weg wäre. Das es solche Grausamkeiten geben kann, ich habe schon einmal gehört, dass Beagle als Versuchshunde benutzt werden. Die Verzweiflung der Tiere, das Leid, wann wird endlich Schluss sein.
Andrea Köhring | 18.10.2019, 17:45
Frau
Ich wäre gern bei der Demo dabei gewesen,war aber einfach zu weit weg. Es kann einfach nicht wahr sein,was da passiert. Und keiner fühlt sich zuständig,das zu ändern. Neue Gesetze müssen her.
Chris | 18.10.2019, 17:14
Hölle auf Erden
Ich bin eigentlich nicht leicht zu schocken doch jetzt gerade schaffe ich es nicht mir die Tränen zurückhalten.
Schock | 18.10.2019, 17:27
Hölle auf Erden
Mir geht es genauso. Denke auch ständig drüber nach, was man hier unternehmen könnte. Bin total fertig...
Southpaw | 18.10.2019, 16:49
Zum Glück gibt es noch...
...wahre Helden die solche Dinge aufzeigen. Keine Raketen oder Gretln. Solche Menschen geben mir Hoffnung in die Menschheit.
D. Hager | 18.10.2019, 16:12
Fr
Das geht so nicht, so schlimm, soviel Leid!!!!
Ein Grüner | 18.10.2019, 08:58
Omg
Das sich die Leute die dort arbeiten noch in den Spiegel sehen können, is mir unbegreiflich! Diese armen Geschöpfe (die Tiere mein ich) haben auch würde! Und vorallem Gefühle wie Schmerz zb. Sowas macht mich traurig!
Wm1 | 18.10.2019, 06:20
Wm1
An die die den Artikel nicht lesen, die övp wollte Leute die solche Fotos während eines "illegalen" Betretens einer solcher Einrichtung kriminalisieren. Wer macht dann die Arbeit, die Amtstierärzte schon mal nicht, zumindest nicht ordentlich sonst müssten wir nicht dauern diese Horrormeldungen lesen
Klaus Posch | 17.10.2019, 20:01
Hr.
Das ist nicht mehr notwendig! Es gibt alternativen. Solln Sie es an Häftlingen die Mörder sind testen,mit Einverständnis. Aber unschuldige Wesen die sich nicht wehren können,daß ist echt fies und niederträchtig. Leute unternehmt was dagegen!
ha | 20.10.2019, 14:05
@Klaus Posch
Das die Richtige Erkenntnis, da währen die Gefängnise nicht so voll.
Charly9 | 18.10.2019, 22:11
@Klaus Posch
......mit Einverständnis wessen? Das ist ja nicht die richtige Alternative!!
Silvie | 18.10.2019, 16:37
Mir stockt der Atem
Herr Posch sie hätten es passender nicht formulieren können! Danke
Eveline Hantinger | 18.10.2019, 12:45
@Klaus Posch
Genauso, hierfür geht keiner auf die Straße um zu Demonstrieren . Aber sonst wegen jedem Scheiss gegen viele.
Christine Pranzberger | 17.10.2019, 19:51
Frau
Man sollte es bei ihnen machen, und nicht an den Tieren, die können sich nicht wehren,. Unsere Erde wird immer verrückter, schlechter und schlimmer. Wie soll das alles weiter gehen.
Matthias | 17.10.2019, 19:02
Fehlendes Beschäftigungsmaterial
"Einer der Hauptverstöße, die wir aufdecken konnten, war, dass Beschäftigungsmaterialien für die Tiere fehlen." --> Wenn dies der HAUPTVERSTOSS ist kann ich zu dieser Gesellschaft nur SCHANDE sagen.
Da Na | 18.10.2019, 23:02
Hauptverstoß
Das gleiche dachte ich mir auch...er meinte aber wahrscheinlich von der gesetzlichen Seite her...was die ganze Situation aber auch nicht besser macht...ich kann und will mir das Leid dieser armen Tiere gar nicht vorstellen
Hager m | 17.10.2019, 18:59
Hr
Schrecklich! Das ist so schlimm. Bitte handeln!
Mag marion | 17.10.2019, 20:50
@Hager m
Es ist sooooo schlimm die armen Tiere. Die haben ja jedes mal Angst wenn in der Früh die Männer kommen
Wm1 | 17.10.2019, 18:42
Wm1
Ich habe 2 Hunde, sollte das jemand meinen 2 von der övp neos gedeckt antun. Sollten die überlegen was die letzten 10000 Jahre alles passiert ist und es wird sicher besser, ich kann so ganz kreativ werden
Max Steuerzahler | 17.10.2019, 18:29
Tiere
Und wieder werden nur die netten Kommentare gebracht, dass zeigt auch gleich auf welcher Seite HEUTE steht.
Lisa Götzenauer | 17.10.2019, 18:23
Die armen Tiere
Wie können Menschen nur so schrecklich sein und Experimente mit Tieren machen. Ich bin entsetzt und die Tiere werden einfach so gequält.
Elisabeth | 17.10.2019, 18:05
Fr
Ich wünsche diesen Menschen die Tiere so quälen das sie diese Qualen selbst am eigenen Leib erfahren.
......! | 17.10.2019, 17:38
Tierquälerei
Mir tun die Tiere richtig leid. Ich frage mich oft warum Menschen so etwas tun. Hab sie den kein Herz.
Brigitte Pichler | 17.10.2019, 17:35
Horroranstalt
Echter Horror Tieren sowas anzutun! Und Politker und andere Verantwortliche wollen wieder mal nichts wissen! Nix hören, nix sehen, nix handeln so ungefähr! Wann wird man Tiere endlich als Lebewesen behandeln nicht nur als Gegenstand oder Sache. Diese Anstalt gehört sofort geschlossen und die Tiere freigelassen!
Stefan | 17.10.2019, 17:34
Herr
Sofort aufhören mit den Versuchen und das Labor gehört sofort geschlossen. Die Versuche kann man mit dem Personal machen die können sich wären ,die Tiere nicht
.... | 17.10.2019, 17:31
Tierversuche
Wie kann man so etwas machen. Das gehört wirklich verboten.
Sonja | 17.10.2019, 17:17
Sofort schließen!!
Keine Tierversuche mehr!!! Gehört sofort verboten auf der ganzen Welt!!
babsi | 17.10.2019, 17:35
@Sonja
Wäre schon gut mal im Internet zu lesen welche Firmen ohne Tierversuche..