1 Leser-Kommentare
Johanna Oberländer | 10.11.2019, 02:18
Katzenliebe
Ich liebe Katzen über alles!! Hatte auch schon Erfahrung mit einigen. Meine erst Begegnung war mit 2 Schwestern, die habe ich ganz jung bekommen und sie waren mein ein und alles. Eine musste ich leider mit 22 Jahren einschläfern lassen, sie hatte ein Nierenleiden, ich habe Rotz und Wasser geheult .Ihre Schwester blieb mir bis zu 24 Jahre erhalten und sie ist ganz friedlich in ihrem Körbchen eingeschlafen. Mein Mann hat sie einäschern lassen und sie steht jetzt als Urne bei uns zu Hause, sie waren beide was ganz besonderes! Die nächste ist mir zugelaufen, das heißt sie hat mich ausgesucht. Ich ziehe Katzen anscheinend an, denn immer wieder kommen Katzen vor meine Haustüre. Leider musste ich die zugelaufene Katze wegen Krebs einschläfern lassen. Danach wollte ich diese Traurigkeit nicht mehr erleben, aber es kam wieder eine Katze vorbei, wir kümmerten uns um sie, aber auch sie starb, aber an Altersschwäche. Ich würde gerne wieder 2 Katzen aufnehmen, aber ich bekomme nur Notstandshilfe und was ich so gehört habe, muss man für ein Tier aus dem Tierheim auch einiges bezahlen, dass kann ich mich leider nicht leisten, denn das Futter und der Tierarzt kosten ja auch einiges. Ich weiß ihr im Tierheim braucht auch viel Geld und ich spende auch immer was, wenn mir a bissl a Geld übrigbleibt! Ich bewundere euch total und wenn mir Geld übrig bleibt gebe ich das gerne für Tiere aus. Ich habe keine Kinder und auch sonst keine Verwandten, aber wenn ich sterbe geht meine Habe ans Tierheim! toll das es Euch gibt, Johanna