18 Leser-Kommentare
Pelu Kane | 01.06.2017, 08:42
Keplerplatz
Ich habe 2 "versteuerte" Hunde und war genau EIN Mal in der Hundezone (Keplerplatz). Nie wieder!!! Dort liegen mehr Tretminen, als in ganz Afghanistan! Als ich einen Hundebesitzer darauf ansprach, warum er die Hinterlassenschaft seines Listenhundes nicht wegräumt, wurde ich übel in gebrochenem Deutsch beschimpft. Jetzt gehen meine Hunde in meinem Garten Gassi...
me palabra | 24.05.2017, 11:51
cooler Spruch
Wo liegt das Problem? Das wird doch nicht zu viel Arbeit sein die Scheiße seiner Hunde weg zu machen?
Amadeus | 24.05.2017, 11:25
Nicht gegen Ausländer
Nicht gegen Ausländer sondern gegen Moslems !!! Es herrscht nämlich Krieg !!! Nur begreifen das unsere Politiker noch nicht.....
Amela | 04.06.2017, 20:12
Frau
Krieg herrscht nur in euren Köpfen!!!
fuhrinat | 23.05.2017, 17:06
Streit um Kot
Raucher und Hundekotnichtwegräumer vertragen keine Kritik
Just_sayin | 23.05.2017, 14:13
Immer geht's nur um Hunde
Is auch ganz super, wenn Hunde alle Grünflächen vollkacken, Kinder aber nicht die Wiese betreten dürfen, da Betretungsverbot. Wtf, warum haben mittlerweile Hunde mehr Rechte???????? Spielplatz hier nähe Kagranerplatz gibts nur eine Babyrutsche und eine Sandkiste. WAS dürfen Kinder überhaupt noch?Atmen?
Beide Seiten Immer Beachten | 24.05.2017, 15:12
@Just_sayin
Kinder beschmeißen einen Hund aus dem Spielplatz mit Steinen! Mit dem fängts amal an, kein Hund bellt durchgehend. Kinder schreien den ganzen Tag am Spielplatz. Hunde erzieht man. Kinder dürfen am Spielplatz alles. Dass liegt auch nicht an den Kindern. An den Eltern. An der Erziehung. Und zum Thema zurück, hundekot wegzuräumen tut nicht weh, wer dass nicht kann sollte sich keinen Hund nehmen, denn dann hat der Hund sowieso keinen anständigen, verantwortungsvollen Besitzer. Mfg
Ferry | 23.05.2017, 15:01
Kinder
Nicht zu vergessen, schreien.
Hundsi | 23.05.2017, 13:42
Hundekot
Wollte man in London machen, DNA vom Tier wenn ein Häuferl gefunden wird, Labortest und die Rechnung kommt an den registrierten Hundebesitzer. Da gebe es gleich ein paar 100 Arbeitslpätze die sich selbst bezahlten, bei den Trümmerl in Wien ein gutes Geschäft.
Wauzi | 23.05.2017, 13:36
"dumme" Hundebesitzer
Und dann wundert man sich wenn irgend welche Hundehasser Gift auslegen, das Tier ist nicht Schuld. Bei uns in der Bleigasse 1 bis 11 ist der Grünstreifen zugeschissen, das dampft richtig bei Sonnenschein. Gibt es die Waste Watchers wirklich oder nur denen Gehälter? Da könnts die Strafkassen füllen, jeden Tag.
Ichhalt | 23.05.2017, 13:28
Da braucht sich
die Hundbesitzerin nicht aufregen. Wenn ein Mensch in die Botanik nackt und erwischt wird , ist eine Strafzahlung fällig. Wer einen Hund haben will, der soll gefälligst auch den Kot wegräumen, oder das Tier in den eigenen 4 Wänden gucken lassen....... Das linke Schild zeigt die Meinung des Ladeninhabers, nicht mehr und nicht weniger.
Tarkov | 23.05.2017, 14:04
Es gibt aber Meinungen
die man für sich behalten muss. Unter anderem auch diejenigen, die unter Wiederbetätigung gereiht werden.
cityknipser | 23.05.2017, 13:21
Stadt kassiert
die hundebesitzer werden von der Stadt wegen den besitzes eines lieben tieres , mit zwangssteuern behaftet! also sollens den dreck auch wegräumen die sich aus den Haustieren Kapital schlagen ! aber was willst den von der Stadt noch heutzutag ....
Angel66 | 28.05.2017, 11:26
Ich mag Hunde sehr gern..aber
Ich habe 3 Kinder...ich möchte mir nicht ausrechnen wieviel "Zwangssteuer" ich bezahlt habe..mittlerweile sind auch meine Kinder Steuerzahler...und meine 3 Enkerln zukünftige Steuerzahler....wieviele Steuerzahler haben sie cityknipser? zur Welt gebracht?...oder nur Hunde?
Anna-Maria | 23.05.2017, 19:58
Hundekot
Diese Meinung kann ja wohl nicht ihr Ernst sein!
Tarkov | 23.05.2017, 14:06
Das Leidige ist nur
dass die Hundesteuer nicht zweckgebunden ist.
Christa | 23.05.2017, 11:57
Hundekot
Tierliebe beinhaltet auch, das Wegräumen der Hinterlassenschaften seiner Hunde.
Anonym | 01.06.2017, 07:45
@Christa
ob jemand seinen Hundekot wegräumt oder nicht ist mir vollkommen egal versteht die Leute nicht die sich deshalb aufregen