17 Leser-Kommentare
Balduin | 08.07.2019, 13:19
Dr.
Die wahren, wirklichen Tierschützer hat man ein halbes Jahr lang eingesperrt und wie Terroristen behandelt. Während die echten Terroristen seit Monaten frei herumlaufen obwohl es Ermittlungen wegen Terrorverdachts gegen sie gibt. Ein feines Land.
Desert Eagle | 05.07.2019, 09:05
Im österreichischen Parlament
ist es leider so: Wenn die einen eine gute Idee haben, wird es von den anderen schon aus Prinzip abgelehnt. Dann bringen die anderen das Gleiche mit geringen Änderungen als eigene Idee heraus, das wird dann wieder von den einen aus Prinzip abgelehnt. Dagegen helfen nur anonyme Abstimmungen (elektronisch?), so daß jeder Abgeordnete nach seinem Gewissen (ohne Klubzwang) abstimmen kann.
thinkers | 05.07.2019, 07:46
Immer die FPÖ anpatzen
einzige was die Liste JETZT wollte ist ihren Hintern retten und dazu die FPÖ zu mißbraucht. Nix da ihr seid am 30.9. Geschichte.
mara | 04.07.2019, 19:08
kein schnellschuß
keinen schnellschuss? warum nicht? lieber stur weiterquälen bis was besseres irgendwann möglich werden könnte? unsinn! und die all uns selig machend sollende 7.000 filipa wirds kraut sicher auch nicht fett machen, aber immerhin schwärmt sie uns was vom tierliebhaben vor.
Petra | 04.07.2019, 14:00
Tierschutz
Warum ist es so schwer, etwas für den Tierschutz zu tun, tut keinem Weh und den armen Tieren hilft es. Einfach nur Traurig
Sixtine Sextant | 04.07.2019, 16:11
Kostet Geld,
zumindest die Betreiber der Massentierstätten. Das ist der Grund, warum man Kücken schreddert und eine Massenzucht betreibt, die zum Fürchten und Schreien ist. Diese Betreiber wirken auf die Politik ein, um alles so lassen zu können.
Zyniker | 04.07.2019, 16:11
doch
Die Tierindustrie würde weniger Profit machen. Das kann eine Wirtschaftspartei wie die FPÖ nicht erlauben.
Hans | 04.07.2019, 12:06
Herr
Vgt und FPÖ sind beide eine Katastrophe der Tierschutz hat im zweiten Weltkrieg begonnen dass war auch eine Augenauswischerei der Vgt gehört da mit dazu
Desert Eagle | 05.07.2019, 08:55
Im Dritten Reich gab es
wenigstens ein Schächtverbot - wenn auch mit dem Ziel, jüdischen Mitbürgern das Leben zu erschweren.
Salomon | 04.07.2019, 10:47
Absurd
Begreife es nicht, warum bestimmte Gruppen unentwegt so extrem hasserfüllt und vor allem unberechtigterweise gegen die FPÖ herziehen. Erstens: Es hat nicht nur die FPÖ dagegen gestimmt, sondern auch die ÖVP. Zweitens: Die FPÖ hat ein eigenes Gesetz vorgelegt, das viel besser und nachhaltiger wirkt. Warum hat man dies nicht akzeptiert? Weil es von der ach so bösen FPÖ kommt?
Peter | 04.07.2019, 11:04
Von Gewissen
Also ernsthaft, "nicht nur die FPÖ sondern auch die ÖVP" richtig bemerkt, beide denken ans Geld und weniger an Nachhaltigkeit/Tierschutz "eigenes Gesetz der FPÖ" leut Artikel handelt es sich dabei um Tiertransport und Kükenschreddern (ein kompliziertes Thema, bei Eierlegehühnern sind die Küken sehr mager, die werden dann nach einem Jahr geschreddert und entsorgt weil sie nix hergeben und das verarbeiten teurer wäre als der Erlös) Jedenfalls sehe ich keinen Widerspruch zu den Gesetz, eher eine Ergänzung, insofern keine Begründung warum man als "Tierschützerpartei" dagegen stimmt Vielleicht um sich der ÖVP anzubiedern...
Rex123 | 04.07.2019, 09:18
Nichts neues
Wie schon gesagt keine Partei ist mehr wählbar
Kerstin | 04.07.2019, 13:15
Jede Partei ist schuld
In Punkto Tierschutz macht jede Partei zu wenig. Wählen gehen ist dennoch wichtig. Es ist unsere Pflicht, denn es ist nicht selbstverständlich, dass wir wählen gehen dürfen. Wir sind das Volk und das Volk muss entscheiden.
Ilse Willinger | 04.07.2019, 08:55
Frau
Wie üblich, vor Wahlen wird grossartig versprochen, später ist das egal. Bei der ÖVP weiss man ja, wie man dran ist. Aber dass die FPÖ, die selbst bereits 2x entsprechende Anträge eingebracht hat, dermassen umfällt, ist bemerkenswert. Und da wundern sich Politiker über ihr katastrophales Image.
Frau S. | 03.07.2019, 20:32
Tierschutzbeauftragte
Das sollte doch nun jedem klar sein das der fpö die Wirtschaft wichtiger ist alls ein par Tiere die nur zum verzehr gedacht sind!
Walter | 03.07.2019, 19:03
Oro
Mir kommt vor, man wird von jeder Seite und Farbe für dumm verkauft!
Frau S. | 03.07.2019, 20:34
Walter
Nicht von jeder, nur von blau, aber mit deren wählern gehts auch leicht...