6 Leser-Kommentare
nana | 20.10.2019, 17:49
fr
also ich bin auch ein Vieh Bauer, für mich ist es unter anderem eine Frage des Glaubens Respekt voll und nachhaltig mit Vieh und Boden umzugehen gehen , an den Ohren und Schwänzchen die tiere hochzuheben mache ihnen nichts aus? Versuchen wir es mal bei dem Bauern und wenn er anfängt zu quieken, gehen wir davon aus das es ihm gefällt !?
Valerija | 20.10.2019, 15:16
Frau
Wer so mit Tieren umgeht den sollte man das gleiche anntuen.Die Gesetzgeber sind kein bischen besser als dieser gefühllose bauer
Lorenz Morgen | 18.10.2019, 19:00
Herr
Lässt , doch Bitte unsere Bauern in der Ruhe, die komische Bevölkerung ist Schuld, dass die Bauern auf der ganzen Welt für die Ernährung zuständig ist, aber die Bevölkerung nichts bezahlen möchte, nur egoistisch reden
Fr.Baum | 18.10.2019, 15:44
Misshandlung
Also ich finde das ganz schlimm wie der mit den Schweinen umgeht . So etwas tut man nicht. Jaja die Bauern , immer über alles klagen aber wie er mit seinen Schweinen umgeht ist auch nicht super.
Margarethe Wunder | 18.10.2019, 11:46
Frau
Wann endlich werfen Nutztiere auch als Lebewesen behandelt, die es bis zum Schluss gut geht!!!???
Andrea Strütt | 18.10.2019, 09:58
Frau
Mein Mann und ich wir essen kein Schweinefleisch mehr und uns geht es hervorragend. Ich habe auch keine Alpträume mehr. So man als Konsument auch etwas bewirken.