6 Leser-Kommentare
Wm1 | 11.11.2019, 11:45
Wm1
Die Stadt machts sichs leicht Rückabwicklung dann folgt die Einschläferung. Bitte bleibt dran und die Behörden sollen zahlen
Andrea | 11.11.2019, 07:58
armer Hund
Wenigstens diese Dame kümmert sich noch um das arme Tier, das sonst auf der Strecke bliebe...
Leo | 11.11.2019, 07:50
Ach ja..
Das war die arme Rentnerin in D, der wurde auch der Hund gepfändet, so ists richtig. Volle Härte gegen zahlungsunfähige, wehrlose Rentner die sich nicht wehren.
MalSo MalSo | 11.11.2019, 11:12
in solchen Fällen..
gibts Orgas, die da einspringen können.
Di Xiao Hu | 11.11.2019, 07:56
Aber die jättenndoch NIE
so eine teure OP zahlen können. Also es war besser, sie zu pfänden.
Dani Kunz | 11.11.2019, 06:45
Hund
Eine Dame mit Herz.Danke